Login / Anmelden
Warenkorb
Bronzefiguren auf Rechnung
Bronze-Sportpokal - Die Volleyballerin - signiert Milo
Bronze-Sportpokal - Die Volleyballerin - signiert Milo
Bronze-Sportpokal - Die Volleyballerin - signiert Milo
Bronze-Sportpokal - Die Volleyballerin - signiert Milo
Bronze-Sportpokal - Die Volleyballerin - signiert Milo
Bronze-Sportpokal - Die Volleyballerin - signiert Milo

Bronze-Sportpokal - Die Volleyballerin - signiert Milo

Art.Nr.:EP-728
249,00 EUR
inkl. 19 % MwSt zzgl.
Lieferzeit: 2 Tage
Menge:

Dieser schöne und ansprechende Sportpokal wurde vom portugiesischen Künstler Miguel Fernando Lopez erschaffen und zeigt eine junge, athletische Volleyballerin. Sie steht in einer angespannten Pose und nimmt gerade einen Volleyball an, der ihr zugespielt wurde. Dazu stehen ihre Beine etwas auseinander, damit sie einen festen Stand hat, und ihre beiden Arme sind nach vorn gestreckt, um den Ball unten zuzuspielen, was man auch Baggern nennt. Sie scheint viel Spaß an diesem Sport zu haben und möchte ihn sorgfältig ausführen, denn ihr Gesichtsausdruck wirkt abwägend und konzentriert. Die junge Sportlerin trägt ein traditionelles Volleyball-Ensemble mit einer kurzen Hose, einem ärmelfreien Oberteil, Knieschonern, Kniestrümpfe und flachen Turnschuhen. Dazu hat sie ihre Haare zu einem kecken Zopf zusammengebunden. Die realistische Darstellung lädt jeden Betrachter selbst zu einem sportlichen Ausflug ein. Die Skulptur der Volleyballspielerin befindet sich auf einem quaderförmigen Marmorsockel und besteht zu 100% aus feinster Bronze. Sie ist von ihrem Schöpfer Milo signiert.

Wie alle anderen Bronzeartikel in unserem Shop wird auch dieses Exponat von Hand gegossen und unterliegt unseren strengen Qualitätsrichtlinien bei der Herstellung. Zudem werden alle unsere Skulpturen ausschließlich im Wachssausschmelzverfahren hergestellt.

 


Dieser athletische Sportpokal, der eine engagierte und fröhliche Volleyballerin zeigt, wurde vom portugiesischen Künstler Milo geschaffen. Milo wurde 1955 unter dem vollständigen Namen Miguel Fernando Lopez in Lissabon geboren und interessierte sich schon früh für Kunst. Er besuchte die Kunsthochschule in Lissabon und erlernte dort das Kunsthandwerk der Bildhauerei und bildete sich künstlerisch weiter. Er arbeitet heute als freier Künstler in ganz Europa. Milo erschafft vor allem Werke der Modernen Kunst und bevorzugt die Darstellung von Tierfiguren und Aktskulpturen. Er lässt sich dabei immer wieder von anderen großen Künstlern und Bildhauern inspirieren, wie hier bei dieser ansprechenden Abbildung einer hübschen Volleyballspielerin. Die Mannschaftssportart Volleyball stammt aus den Vereinigten Staaten und wird in zwei Teams mit je sechs Mitgliedern gespielt. Ziel des Spiels ist es, den Ball ohne Hilfsmittel, also nur mit den Händen und Armen, über ein Netz auf den Boden der gegnerischen Mannschaft zu bringen. Die Mannschaft, der dies häufiger gelingt, geht als Sieger aus einem Spiel hervor. Dabei gibt es verschiedene Spieltechniken. Das obere Zuspiel wird auch Pritschen oder Pass genannt und findet über dem Kopf des Spielers statt. Das untere Zuspiel hingegen erfolgt aus einer Bewegung aus den Knien heraus und wird Bagger oder Manchette genannt. Bei den Angriffsschlägen gibt es Schmetterschlag (Smash), Lob, Heber und auch Finte. Springen bis zu drei Spieler am Netz hoch, um den Ball des Gegners direkt abzuwehren, nennt man das Block. Volleyball gilt seit den Spielen 1924 in Paris als Olympische Disziplin. Eine Abwandlung des Spiels ist die Sportart Beachvolleyball, die auf einem Sandfeld mit ähnlichen Regeln gespielt wird und durch ihren weichen Untergrund das Spiel noch erschwert.


Breite: 13 cm

Höhe: 22 cm

Tiefe: 9 cm

Gewicht: 2,3 kg

100% Bronze

Telefonische Bestellung
zurück
pintarest
google+