Login / Anmelden
Warenkorb
Bronzefiguren auf Rechnung
Moderne Großskulptur - Stehender Frauenakt - nach G. Lachaise
Moderne Großskulptur - Stehender Frauenakt - nach G. Lachaise
Moderne Großskulptur - Stehender Frauenakt - nach G. Lachaise
Moderne Großskulptur - Stehender Frauenakt - nach G. Lachaise
Moderne Großskulptur - Stehender Frauenakt - nach G. Lachaise
Moderne Großskulptur - Stehender Frauenakt - nach G. Lachaise
Moderne Großskulptur - Stehender Frauenakt - nach G. Lachaise
Moderne Großskulptur - Stehender Frauenakt - nach G. Lachaise

Moderne Großskulptur - Stehender Frauenakt - nach G. Lachaise

Art.Nr.:RL-108
1.799,00 EUR
inkl. 19 % MwSt zzgl.
Lieferzeit: 2 Tage
Menge:

Diese Moderne Großskulptur mit dem Namen "Stehender Frauenakt" wurde von den Werken des Künstlers und Bildhauers Gaston Lachaise inspiriert. Sie stellt eine nackte Frau dar, die aufrecht stehend ihr Gesicht leicht dem Himmel zuwendet, ihre Arme hinter dem Rücken verschränkt hat und dabei den Betrachter selbstbewusst ansieht. Die weibliche Figur mit ihren reizenden Attributen ist dabei modern umgesetzt und erscheint abstrakt. Ihr Körper ist abgerundet und ihre Proportionen wirken dadurch leicht verschwommen, trotzdem ist jedes körperliche Detail, bis hin zu ihrem Bauchnabel, erkennbar. Besonders ihr Gesicht ist uneindeutig gestaltet und erinnert dadurch an eine Maske. Darüber hinaus sind einige Details der beeindruckenden Großskulptur an geometrische Formen angelehnt, wie beispielsweise die quadratisch wirkenden Haarstränen der schlichten Frisur oder auch die Füße des weiblichen Aktes, die sich auf einem schmalen Bronzesockel befinden. Trotz ihrer modernen Schlichtheit ist die Skulptur eines weiblichen Aktes aussagekräftig und ein eindrucksvolles Beispiel für die Varianz der Modernen Kunst. Die Großskulptur besteht aus 100% Bronze und ist signiert.

Wie alle anderen Bronzeartikel in unserem Shop wird auch dieses Exponat von Hand gegossen und unterliegt unseren strengen Qualitätsrichtlinien bei der Herstellung. Zudem werden alle unsere Skulpturen ausschließlich im Wachssausschmelzverfahren hergestellt.

 

Alle unsere Skulpturen eignen sich auch sehr gut
für die Gestaltung des Außenbereich, wo sie durch
den Einfluss der Witterung nach einiger Zeit eine
bronzetypische Patina erhalten werden.


 

Die Moderne Großskulptur "Stehender Frauenakt" ist inspiriert durch die zahlreichen Werke von Gaston Lachaise. Der französch-US-amerikanische Künstler und Bildhauer wurde am 19. März 1882 in Paris geboren und beschäftigte sich schon in seiner Kindheit mit Kunst und Bildhauerei. Im Alter von 16 Jahren besuchte er die renommierte und bekannte École nationale supérieure des beaux-arts de Paris, wo man ihm die professionellen Techniken der Bildhauerei beibrachte und er sie rasch umsetzte und verinnerlichte. Der junge Künstler fertigte eine Büste seiner Schwester Ally, die seine Lehrer und Ausbilder so faszinierte, dass sie ihn zum Salon des Artistes Francais schickten, wo er seine ersten Werke ausstellte. Das bisher geregelte Leben von Lachaise änderte sich allerdings kurz nach der Jahrhundertwende, als er die Franco-Kanadierin Isabel Dutaud Nagle kennenlernte, die zu dieser Zeit noch verheiratet war. Sie wurde seine Muse und Liebhaberin, weshalb er ihr auch nach Amerika folgen wollte. Er brach sein Studium ab und arbeitete unter dem Glaskünstler René Lalique, um sich das Geld für die Überfahrt zu verdienen. In den USA wurde er Assistent weiterer Künstler, wie dem Bildhauer Henry Hudson Kitson, für den er Kriegsdenkmäler bearbeitete. Nebenher fertigte er Statuen, für die ihm seine große Liebe Isabel Modell stand. Einen ersten Erfolg konnte er damit im Jahre 1913 erzielen, als seine Skulptur „Nackte Frau mit Mantel“ ausgestellt wurde. Er bekam zahlreiche Aufträge für Figuren, die zur damaligen Zeit umstritten waren, weil sie weibliche Akte mit dünnen Beinen und großen Brüsten zeigten. Gaston Lachaise huldigte mit seiner Art der Darstellung der Schönheit des weiblichen Körpers und der Frau an sich, wie man auch an der hier angebotenen modernen Großskulptur sehen kann, die in Anlehnung an Lachaises Kunst entstanden ist. Der Künstler starb 1935 in New York City.

 

 

Breite: 23 cm

Höhe: 99 cm

Tiefe: 24 cm

Gewicht: 20,4 kg

100% Bronze

Telefonische Bestellung
zurück
pintarest
google+